CaviTAU®
Fortbildungskurs zur Ultraschall-Befundung

CaviTAU®
Fortbildungskurs zur Ultraschall-Befundung

  1. Startseite
  2. Events
  3. Fortbildungskurs zur Ultraschall-Befundung

Anmeldung zum CaviTAU® Fortbildungskurs zur Ultraschall-Befundung

Nehmen sie Teil an der Fortbildung zu „richtige Befunden mit Ultraschall“

  • 0,75 Tages-Seminar
  • Ultraschall in der Medizin – Knochendichte-Analyse bewährte Methode
  • Ultraschall Befundung in der Zahnmedizin – Unterschiede zu Röntgen- und DVT-Bilder
  • Einsatz des CaviTAU-Geräts und praktischer Einsatz
  • persönliches Arbeiten mit dem CaviTAU-Gerät; Handling-Training
  • Einsatzgebiete, wie FDOK-Lokalisation und/oder Implantation
  • bis zu 8 Fortbildungspunkte der KZVB
Datum

15.07.2022
05.08.2022
09.09.2022
07.10.2022

Preis

399,00 € inkl. 19% Mwst. pro Person

Seminarort

Praxisklinik Dr. Dr. (PhD-UCN) Johann Lechner, Grünwalder Straße 10a, München

Referent

Dr. Dr. (PhD-UCN) Johann Lechner

Beschreibung der Fortbildung

Der Workshop richtet sich an all diejenigen, die selbst einmal „Hand anlegen“ wollen und das neue CaviTAU®-Gerät im praktischen Einsatz für sich erleben wollen.
Nutzen Sie also diese Möglichkeit in einem begrenzten Teilnehmerkreis, das CaviTAU®-Gerät zu testen und sich von der einfachen und schnellen Bedienung zu überzeugen.

  • Wenn auch sie erfahren wollen, wie sie zukünftig forensisch sicher FDOKs (NICOs) lokalisieren können? Melden Sie sich an, zu unserer Fortbildung!
  • Wenn auch sie erfahren wollen, wenn sie präoperativ zukünftig besser Kavitäten im Kiefer erkennen können, und das Knochenmaterial für eine Implantation einschätzen können. Melden Sie sich an, zu unserer Fortbildung!

Erfahren Sie durch selbstständiges Arbeiten, wie einfach die Identifikation von FDOK’s (NICO’s) mit dem neuen CaviTAU®-Gerät ist!

In diesem Kurs üben und trainieren Sie selbst aktiv mit dem CaviTAU®-Gerät und erhalten darüber hinaus neue Erkenntnisse in die science work des ICOSIMs.

Sicherheit

mehr Sicherheit in Ihrer Diagnostik erhalten

Die erfolgreiche Therapie hängt zumeist von guten Befunden ab. Arbeiten mit modernen Befundungsmethoden hilft Sicherheit in die Diagnostik zubekommen.

Einweisung

Einweisung durch Dr. Dr. (PhD-UCN) Johann Lechner zum Thema „Interpretationen der Maxillo-mandibulären Osteoimmunologie“

Integrative, biologische Zahnmedizin – der Brückenschlag in die Humanmedizin

FDOK’s/ NICO’s

schnell und einfach FDOK’s/ NICO’s erkennen

Oft kann ein Röntgenbild alleine nicht eindeutig Aufschluss über die Kieferknochenbeschaffenheit liefern.
Mit Ultraschall kann die Knochendichte/Beschaffenheit genau analysiert werden.

Handhabung & Bedienung

die einfache & korrekte Handhabung & Bedienung des CaviTAU®-Gerätes

Erlernen Sie die Führung des Handstücks, das Erkennen der verschiedenen Knochenstrukturen und die Navigatio im Mundraum

Ultraschall-Auswertung

zuverlässige Daten generieren & richtige Ultraschall-Auswertung für Ihre Diagnostik mithilfe des CaviTAU® Gerätes erstellen

Wie können Farbwerte in haptische Ergebnisse transformiert werden? Welche Daten erhalten Sie für Ihre Diagnose?

CaviTAU® verstehen & auswerten

sichere Interpretationen der Testergebnisse erstellen, die CaviTAU® Bilder korrekt lesen, verstehen & auswerten

Erfahren Sie wie die Ergebnisse zu interpretieren und zu deuten sind. Unterscheiden und beweerten Sie die unterschiedlichen Kieferknochen.

Menü